Gemeinde Firrel

250 Jahre Firrel 1762 - 2012

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

Überschuss vom Familienfest 2015 wurde verteilt

Drucken PDF

Firrel - Der Gemeinderat Firrel, unter Vorsitz von Bürgermeister Johann Aleschus, hatte die Verantwortlichen von den beiden Kirchengemeinden Firrel, den Gemeinderat,  der Freiwilligen Feuerwehr und des Sportvereins Grün-Weiß Firrel am Dienstag ins Gemeindehaus eingeladen. Bei Tee und leckeren Brotplatten lobte Johann Aleschus  noch einmal den guten Verlauf des ersten Dorffestes mit Einweihung der  Spielplatzerweiterung am 07.06.2015 und ließ den Tag noch einmal Revue passieren.

Die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten habe letztlich zum guten Gelingen beigetragen und am Ende einen Überschuss ermöglicht. Dieser Überschuss sollte ursprünglich an die fünf Gruppen verteilt werden - durch einstimmigen Gemeinderatsbeschluss verzichtet der Gemeinderat jedoch zu Gunsten der anderen Gruppen auf ihren Anteil. Somit konnten für die Jugendarbeit 2600 Euro auf die verbleibenden vier Gruppen verteil werden.

 

(v.l.n.r) Thorsten Dirks (Freiw. Feuerwehr), Pastor Volkmar Janke (Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Firrel), Theo Wachtendorf (SV Grün-Weiß Firrel), Pastor Bernhard Berends (Ev.-luth.Andreasgemeinde Firrel), Johann Aleschus (Bürgermeister)

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 03. September 2015 um 14:52 Uhr  

Schlagzeilen


Rechtzeitig zu Beginn der „Spielplatzsaison“ wurde der frisch sanierte und neu gestaltete Kinderspielplatz Firrel  einer großen Kinderschar und unter großer Beteiligung der Dorfbevölkerung offiziell seiner Bestimmung übergeben.


Finanziert aus gemeindlichen Mitteln von etwa 14.000 Euro wurde eine schmucke Spielfläche geschaffen.